Manuela Ziegler

Die Freigabe strahlenden Materials aus AKW-Rückbauten ist umstritten. Unsere mehrteilige Serie „Frei messen – ja oder nein?“ stellt in den nächsten Wochen die wissenschaftlichen Sichtweisen vor, erörtert den geltenden Richtwert und die Fragen des Rückbaus.

Der russische Staatskonzern Rosatom errichtet das geplante AKW Akkuyu in einem türkischen Badeparadies und Erdbebengebiet. Kritik gegen die Standortwahl wie auch die wachsende Abhängigkeit von Moskau versiegt angesichts der Zukunftsprognosen. Es herrscht Tauwetter   zwischen Putin und Erdogan.